• 17 Movea
    17:02 h
    197,8 km
    5678 kcal
  • 2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    2:38'13.2 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)

    Photo by Lauf_Frosch
    1:23'11.5 Maastohiihto
    2 viikkoa sitten

    Einfahren und Wachs testen.

    Photo by Lauf_Frosch
    1:22'26.2 Polkujuoksu
    3 viikkoa sitten
    Photo by Lauf_Frosch
    1:24'15.3 Maastohiihto
    4 viikkoa sitten

    Noch ein bisschen Höhentraining. Erste Runde mit Sandi und danach noch zwei alleine.

    Photo by Lauf_Frosch
    1:24'15.3 Maastohiihto
    4 viikkoa sitten

    Noch ein bisschen Höhentraining. Erste Runde mit Sandi und danach noch zwei alleine.

    Photo by Lauf_Frosch
  • Parhaat Movet
  • 10.3.2019
    • Maastohiihto 2:38'13.2, 42,63 km
      51. Engadiner Skimarathon. Vom Lauf_Frosch zum Gleit_Frosch. Heute bin ich mit gefühlt 80% Leistung gefahren. Wollte mich nicht verheizen. Es lief dank Rückenwind super. Meine persönliche Bestzeit von vor drei Jahren um gut 1,5 Stunden verbessert. Das Techniktraining hat sich gelohnt.Rang 658 AK, 4506 Overall Wieder eine Kategorie nach vorne gekämpft, YEAH! (Hauptkategorie A)
    • 2 viikkoa sitten
      2 viikkoa sitten
      2 viikkoa sitten
      2 viikkoa sitten
      2 viikkoa sitten
      2 viikkoa sitten
    8.9.2018
    • Polkujuoksu 6:40'10.8, 43,85 km
      Happy Coach !!!!! Sandi hat ihren ersten Marathon gefinisht. Bei genialem Läufer-Wetter haben wir gemeinsam unserem silbernenhochzeitstagjungfraumarathon absolviert. War ein hartes Stück Arbeit aber es hat sich gelohnt. Trotz der verpassten trainingseinheiten ist alles nach Plan gelaufen.
    • 9.9.2018

      Voller Zuversicht

      9.9.2018

      Traumwetter

      9.9.2018

      Privater Fanclub

      9.9.2018
      9.9.2018

      Geniale Stimmung

      9.9.2018
      9.9.2018

      Ahh.........

      9.9.2018

      Gestatten: Marathoni Sandi

    9.6.2018
    • Polkujuoksu 5:10'11.1 Keskisyke 159 bpm, 26,68 km
      Scenic Trail 2018. Mein Einstieg in die Trail-Wettbewerbe. Bin den "kurzen" gelaufen. Ein super schöner Trail. Wurde zum dritten mal hintereinander zum schönsten Lauf gewählt. Ich habe noch etwas getan was man nie tun sollte. Am Freitag neue Trailschuhe gekauft (und es war nicht ein Model das ich schon besitze) und gleich am Rennen ausprobiert. Was soll ich sagen, hat funktioniert! Mit meinem Rennverlauf bin ich voll und ganz zufrieden. Konnte die ganze zeit bergauf überholen und bergab lief's auch gut.
    • 9.6.2018

      Die Spannung steigt

      9.6.2018

      Traumhafte Gegend

      9.6.2018

      Erstes Ziel vor Augen

      9.6.2018

      Mittendrin

      9.6.2018

      Was für eine Aussicht

      9.6.2018

      Gerade aus zum nächsten Ziel

      9.6.2018

      Noch einmal Hoch

      9.6.2018

      Futterplatz

    20.8.2017
    • Juoksu 2:19'38.1 Keskisyke 169 bpm, 25,04 km
      ICH BIN WIEDER DA!!! Engadiner Sommerlauf 2017. Mein "Comeback". Nach einjähriger Wettkampf Pause endlich wieder ein Lauf. Bin mit der Leistung sehr zufrieden. Vor allem nach meinem Hexenschuss von gestern. Fühlte mich relativ wohl und hab auf meinen Puls geachtet. Ging aber doch nicht ganz auf. Am Schluss fehlte einfach die Power. Nach dem Halbmarathon hätte von mir aus Schluss sein können. Denoch bin ich wieder ein Schritt näher an meiner alten Form. Es gab die zweitbeste hier gelaufene Zeit. Die kommende Woche wird zeigen wie ich es verdauen kann. Bin aber zuversichtlich. Grüsse euch alle.
    • 20.8.2017
      20.8.2017
      22.8.2017
      22.8.2017
      22.8.2017
      20.8.2017
      20.8.2017
  • 12.3.2017
    • Maastohiihto 1:33'11.8 Keskisyke 161 bpm, 21,88 km
      Engadiner Ski(halb)Marathon. Fühlte mich von Anfang an Wohl auf der Loipe. Wieder ein Schritt Näher an der alten Form. Rang 36 AK / Overall 340
    • 12.3.2017
      12.3.2017
      14.3.2017

      So wie es auschaut hab ich mich für die Hauptklasse B qualifiziert, YES!

      16.3.2017
    4.6.2016
    • Juoksu 3:53'11.6 Keskisyke 169 bpm, 43,16 km
      So, mein erster Marathon ist Geschichte. Alles lief wunderbar bis Km 35 da bekam ich Krämpfe in beiden Beinen. Hab zwar genug getrunken (meine Meinung) aber der letzte Abstieg nach der Brücke war irgendwie zuviel. Trotzdem bin ich super Happy mit dem Ergebnis und bin mit einem Lächeln durchs Ziel gelaufen. Der Stockholm Marathon ist ein sehr schöner Stadtlauf der aber nicht zu unterschätzen ist (siehe HM). Schön war auch die Begegnung mit Cinnaberry im Startgelände (It was Nice to Meet You). Danke euch allen für den Support und die Motivation die ihr mir gegeben habt. Rang: 3901 AK: 415
    • 3.6.2016
      4.6.2016
      4.6.2016
      4.6.2016
      4.6.2016
      4.6.2016
      18.6.2016
      4.6.2016
    24.4.2016
    • Juoksu 1:43'18 Keskisyke 172 bpm, 20,29 km
      Tag 60/100 Marathom training Stockholm. Genusslauf Müllheim Halbmarathon. Neue persönliche Bestzeit trotz 385 hm, YES. Sehr schöne Strecke durch die Weinberge und im Wald aber mit knackigen Anstiegen. Etwas spezielle Verpflegungsposten mit Häppchen und Wein. Habe das allerdings erst im Ziel genossen ;-) Rang 7 Kategorie, Rang 46 Gesamt, Rang 39 Herren Gesamt.
    • 29.4.2016
      2.5.2016
    13.3.2016
    • Maastohiihto 4:03'47.7 Keskisyke 164 bpm, 42,85 km
      48. Engadiner Skimarathon 2016 Das Wetter war leider nicht so stahlblau wie am Samstag und es wehte uns ein strammer Gegenwind entgegen. Die erste hälfte bis Pontresina ist Traumhaft schön und ich fühlte mich grossartig. Danach wurde es allerdings ziemlich hart. Beim Flugplatz Samedan waren wir dem Gegenwind schutzlos ausgesetzt und die Loipe war pickelhart. Ab La Punt war der Schnee dann weich, abgefahrern und bremste grausam. Auch die Elite hatte zu kämpfen und war 20 Min. langsamer als sonst. Alles in allem ein Super organisierter Anlass vor traumhafter Kulisse. Mit der offiziellen Zeit von 4:03:24,6 und Rang 999 und 6549 Overall bin ich mehr als zufrieden.
    • 13.3.2016
      13.3.2016
      13.3.2016
      13.3.2016
      13.3.2016
  • 28.11.2015
    • Juoksu 0:23'24.5 Keskisyke 186 bpm, 5,72 km
      33. Basler Stadtlauf. offizielle Zeit und neue persönlich Bestzeit: 23.15,0 / Rang 94, kat M45 War wieder hart aber tolle Stimmung an der Strecke.
    • 29.11.2015
      29.11.2015

      Basel by night

      10.12.2015
    19.9.2015
    • Juoksu 1:46'57.5 Keskisyke 175 bpm, 21,12 km
      36. int. Greifenseelauf. Habe mich am Anfang zurückgehalten und nicht mitreissen lassen. Zahlte sich am Schluss dann aus und ich hatte noch genügen Power um meine pers. Bestzeit im Halbmarathon um 8 Min. zu unterbieten. Bin sehr zufrieden. Rang 293 in der Kat. M45
    • 19.9.2015
    23.8.2015
    • Juoksu 2:14'03.7 Keskisyke 167 bpm, 25,07 km
      36. Engadiner Sommerlauf 2015 Dachte zuerst "das gibt Heute nix". Fühlte mich Müde und schwach. Habe danach das Tempo gedrosselt bis es ging. Resultat, 7 Min. schneller als letztes Jahr 😀. Die neuen Hoka's hab ich dann gleich mal für's Rennen benutzt. bin noch nie so Beschwerdefrei gelaufen. Offizielle Zeit:2:13'59" Rang 147 Kat. M3, Overall 418.
    • 25.8.2015
    29.11.2014
    • Juoksu 0:24'23.4 Keskisyke 183 bpm, 5,70 km
      32. Basler Stadtlauf. Offizielle Zeit. 24.16,0 Rang 149 Kat.M45 Mehr ging nicht. War brutal hart.
  • 17.8.2014
    • Juoksu 2:20'08.4 Keskisyke 172 bpm, 25,14 km
      35. Engadiner Sommerlauf. Offizielle Zeit: 2:20:21,5. Rang 176 in der Kat. Herren 3. Gesamtrang: 437. Superschöner Lauf. Perfekt organisiert.
    31.8.2014
    • Juoksu 0:49'58.6 Keskisyke 184 bpm, 9,88 km
      6. Crossrun Therwil. Schöne kurze aber happige Strecke mit knackigen Anstiegen. Gesamtrang: 60 Kat.: 26
    21.6.2014
    • Juoksu 1:27'38.9 Keskisyke 179 bpm, 16,32 km
      10 Meilen Laufen. Gut organisiertes und schönes Rennen in Laufen. Schöne Strecke. Standortbestimmung. Hab meine Grenzen ausgelotet. Bin zu schnell gestartet und hab die Steigungen etwas unterschätzt. Die Power fehlte dann am Schluss und ich hab gelitten. Trotzdem eine positive Erfahrung. Offizielle Zeit: 1:28,02 / Rang 63
    10.5.2014
    • Juoksu 1:29'01.4 Keskisyke 180 bpm, 16,27 km
      GP Bern 2014. Offizielle Zeit: 1:28' 58
    • Diplom
      11.5.2014

      Diplom des 33. GP Bern. Die schönsten 10 Meilen der Welt.

      Photo by P_A_S_M
      GP_Bern_14
      10.5.2014
      Photo by P_A_S_M

69 fania

  • philde
    RUN4FUN_RUNNER
    ElBee_75
    Silvia1005
    Thias
    Wahl
    AlvaneuMicha
    Muamba
    olegvord
    Alpenrock
    AdamChase
    Kurt_R
    MonikaRWM
    Bisso73
    muntlixrunners
    Helistin7
    dianaggarcia
    taruelisabeth
    frank80
    StenHickmann
    Sportzfreund
    Scandreu
    RicardoJesus
    Rasdhoo
    Deboysser
    Mixsu
    Sari2
    Ironmandy
    xxxChrisxxx
    Bergzwergal
    ptiteflo
    andrand
    Free1963
    flipper131
    Roby72
    Treverer
    ChrisMoves
    Teddy73
    trailshredder
    Scasaluir
    Pancake63
    Saulius_Calkevicius
    VerenaPossegger
    Pascal_van_Norden
    Netti979
    angelika
    GISIZORRO
    mondoshiwan
    Matt76
    Telemax
    Benedikt
    lantsch
    kirchmaier
    steph1972