• Erste Schritte
  • Nur wenige Schritte, und Sie können in Movescount starten.

    1. Movescount beitreten

    Es ist ganz einfach, ein neues Konto zu erstellen. Klicken Sie oben auf der Seite auf "Beitreten". Anschließend müssen Sie nur eine gültige E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben.

    2. Movescount verwenden

    Ob Sie das Suunto Gerät verwenden, das für Ihre Aktivitäten am besten geeignet ist, eine kompatible mobile Anwendung oder einfach nur Stift und Papier - Sie können alle Trainingseinheiten in Movescount speichern. Über die Software Moveslink können Sie Ihr Gerät mit Movescount verbinden. Laden Sie Moveslink kostenlos von der Moveslink Seite herunter. Sie finden dort auch Anleitungen zur Verwendung verschiedener Suunto Geräte mit Movescount. Sie können Movescount auch ohne Gerät verwenden. Speichern Sie dazu Ihre Trainingseinheiten mit den gewünschten Details.

    3. Zeigen und teilen Sie Ihre Moves

    Mit den Analysefunktionen in Movescount können Sie sich ganz einfach einen Überblick darüber verschaffen, welche Aktivitäten Sie in den vergangenen Wochen oder Monaten unternommen haben. Teilen Sie Ihre wichtigsten Moves mit sportbegeisterten Freunden und anderen Mitgliedern der Movescount Community. Treten Sie Gruppen von Gleichgesinnten bei, und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse im Rahmen von Events.

  • SUUNTO MOVESCOUNT APP
  • Anzeigetafel
  • Eigene Moves
  • Zusammenfassung
  • Kalender
  • Tabelle
  • Tag Cloud
  • Routenplaner
  • Geplante Moves
  • Trainingsprogramme
  • Moves
  • Mitglied
  • Gruppen
  • Events
  • Moveslink
  • Apps